Polizei LM 2017

 
 
 

Die 11. Langlauf-Landesmeisterschaften der Polizei fanden diesmal mit fast 50 Startern wieder in Gutenbrunn im Waldviertel statt. Bei märchenhaftem Winterwetter konnten wir neben den Polizeistartern aus NÖ, Wien und OÖ auch Gäste des Österreichischen Bundesheeres, der Wiener Berufsfeuerwehr und vom Spitzen-Langlauf-Club USC Atomic St. Leonhard begrüßen. Um exakt 10:30 Uhr starteten die Skater und Klassiker in 30 sec Abständen ihre Rennen. Um 12:20 Uhr war das Rennen beendet und bei Tee, Getränken und Musik stand man im Zielbereich Drei-Königswegscheid in einer Winterkulisse, welche aufgrund des tollen Winterwetters schon beinahe "kitschig" wirkte. Von allen Startern wurde die Strecke bzw. die Betreuung duch die ARGE Winter Gutenbrunn in höchsten Tönen gelobt. Vor allem durch das engagierte Wirken von Peter Marschall, der trotz schwieriger Schneebeschaffenheit (zu kalt und trocken) eine weltcuptaugliche Loipe/Strecke in 7-stündiger Arbeit am Vortag, für das Polizeirennen in die Winterlandschaft um Gutenbrunn zauberte. Die Siegerehrung im Gasthaus Marschall in Gutenbrunn wurde vom Ehrenpräsident des LPSV NÖ GenMjr Mag Arthur Reis geleitet. Neben der Mandatarin zum Europäischen Parlament aD Agnes Schierhuber, konnten auch Sponsorvertreterin Judith Schneider von der ÖBV, Forstdirektor iR Dipl. Ing. Wolfgang Reiter vom Habsburg Lothringschen Forstgut Persenbeug/Gutenbrunn und die Bezirkskommandanten von Zwettl und Krems, Oberstleutnant Rudolf Mader und Oberstleutnant Manfred Matousovsky begrüßt werden. Ein besonderer Dank gilt KontrInsp iR Karl Wögerer der PI Ottenschlag, welcher wie alljährlich für die hervorragende Beschilderung der beiden Rennstrecken sorgte. Nach der Siegerehrung in mehr als 10 Klassen (siehe beiliegende Fotos) konnten die Landesmeister der Polizei NÖ geehrt werden. Brigitte WÖSS der PI Breitenfurt wurde Landesmeisterin bei den Damen. Martin Brei der Polizei Krems (klassisch) und Alexander Rath vom BZS Ybbs (Skating) wurden bei den Herren Landesmeister 2017 im Langlauf. An dieser Stelle möchte ich mich auch beim "Fotografen-Team" unter GrInsp iR Franz Mayerhofer der PI Gföhl, seiner Elfi Mayerhofer und Marion Stieger herzlichst bedanken, denn durch deren Einsatz wurde die 11. LL-LM der Polizei ins "rechte Licht" gerückt, wie die angeschlossene Fotoserie zeigt. Zu guter Letzt bedankte sich die Sektion PSV Krems/Land (mit der Austragung dieser LM betraut) bei der Familie Christl, Gustl und Peter Marschall für die jahrelange gute Betreuung vor und nach den Polizeisporttagen/Rennen, sowie beim Hauptsponsor Österreichische Beamtenversicherung, welche die Polizeisportveranstaltungen seit Jahren mit großem finanziellen Aufwand unterstützt. Es verbleibt für ein engagiertes Sportteam des PSV Krems/Land Bernhard Stieger