Monti fährt inm Winter 2018/19 - 1050 km auf Langlaufschi in Gutenbrunn - "Skandinavien um's Eck"
Traude auf der "Autobahn"
Hervorragende Bilder von Traude und Monti dürfen wir verwenden
Monti mit Buben Jan und Eike am Zwettl Stein
Jan im Tiefschnee
mit Schwiegertochter Simone auf der warm up Runde
...und auf Autobahn
copyright Gattin Traude
Blick für die Natur von Traude und Monti
SO SCHAUEN SIEGER AUS !
Monti bei Eröffnungsansprache
original Ski von Fa. Fischer wurden von wurden von Gerhard Zauner übergeben
Uli Swoboda erzählte ausführlich wahre und lustige Gegebenheiten im Laufe dieser 1000 km Reise
Gerhard Kellner stellte sich süß mit 1000 km Torte ein
Gerald Malat bringt den 1000 SASA Wein mit dazu
damit Ihm nicht kalt wird, warme Socken und Nudeln aus dem Waldviertel
Freund, Maler und Künstler Lutz Steininger überreicht den selbst entworfenen & angefertigten Linolschnitt
Christl, Gustl und Peter Marschall überbrachten ein originelles Präsent
eine Quarzblüte vom Kiesbruch in Gutenbrunn
der Jubilar mit seiner Traude am "Gabentisch"
 
 

1000 km Feier in der Wachau

Es war ein Fest der Sportler !

Es ist toll, mit Sportlern aller Altergruppen beisammen zu sein, welche bei der Marcialonga in Italien, Engadiner Skimarathon in der Schweiz, Wasalauf in Schweden, Finlandia Hiito und dem Glocknerlauf, Tauernlauf, Dolomitenlauf bzw. Koasalauf mitgemacht haben.

Ihre Kondition wurde im waldviertlerischen Gutenbrunn "Skandinavien um's Eck" aufgebaut.

Danke für diesen gemütlichen und interessanten Abend !

Hier ein Auszug aus Monti's e-mail :

Liebe Freunde des Langlaufs!

 Gestern haben wir beim Polz-Heurigen das Ende der heurigen Langlaufsaison gefeiert. Immerhin kamen 36 Aktive, ehemals Aktive und ein paar Inaktive zusammen und so feierten wir meinen 1000er.

Der Uli Svoboda erzählte von meinen Eigenheiten auf der Loipe und im GH Marschall. Der Lutz Steininger schilderte unsere Anfänge bei den Volkslangläufen in den 70er-Jahren. Der Gustl Marschall hat über mich gedichtet und der Literat Günther Richter berichtete über meine sonderbaren Begegnungen im Wald.

Anschließend beamte ich eine Menge alte LL-Fotos auf die Leinwand, die ich in Traudes Archiv gefunden habe und auf denen sich etliche Anwesende wieder erkannten.

Für die vielen originellen Geschenke möchte ich mich herzlich bedanken und den Wunsch von Gustl Marschall erfüllen, der mir mailte: Super war's gestern !! Prima Leute und Bekannte! Schick mir bitte Fotos...

Ciao Monti